Skip to main content

Die Volkshochschule Steiermark – Zweigstelle Südoststeiermark begrüßt Sie herzlich im neuen Studienjahr!

 

Wir haben eine vielfältige, spannende und innovative Auswahl an Kursen und es ist für jede/ jeden etwas dabei. Ob Sie sich nun für den Beruf weiterbilden wollen, Ihre Freizeitgestaltung mit Kursbesuchen ausbauen möchten oder eine Auffrischung in verschiedenen Bereichen benötigen, bei uns finden Sie bestimmt den passenden Kurs/ die passenden Kurse.

Die EINSCHREIBUNG bzw. ANMELDUNG zu den Kursen ist das ganze Jahr persönlich oder über unsere Homepage, www.vhsstmk.at, zeitgerecht (bis fünf Tage vor Kursbeginn) möglich.

Die Haupteinschreibungen finden im Herbstsemester vom 9.9.2019 bis 20.9.2019 und im Frühjahrssemester vom 13.1.2020 bis 24.1.2020 statt.

Die EINSCHREIBUNG und ANMELDUNG zu den Kursen kann erfolgen per:

Mobiltelefon:  +43 (0)664 366 22 02

Telefon:          057799/3360

E-Mail:            wolfgang.himmler@akstmk.at

Internet:         www.vhsstmk.at

Fax:                 05 - 7799-3369

Leitung: Mag. Wolfgang Himmler
Betreut alle Gemeinden des Bezirkes Südoststeiermark

8330 Feldbach, Ringstraße 5, 1. Stock rechts, Telefon: 0664/ 3662202, Fax: 05 / 7799-3369, wolfgang.himmler@akstmk.at 

 

Es freut mich, dass Sie sich zu einem Kursbesuch an der Volkshochschule entschlossen haben. Um Ihnen den Kursbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten, ersuche ich Sie, einige organisatorische Hinweise bzw. die Datenschutzbestimmungen sowie die Geschäftsbedingungen zu beachten.

Eine persönliche Einschreibung bzw. KONTAKTNAHME mit der VHS Südoststeiermark in Feldbach ist während der Bürozeiten, Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:30 Uhr, Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr, möglich.

Im VHS Büro Bad Radkersburg, Halbenrainerstraße 13, 1. Stock, links, haben Sie die Möglichkeit am Sprechtag, jeden Donnerstag – ausgenommen Donnerstage, die in die Weihnachts-, Semester-, Oster- und Pfingstferien fallen – von 8:30 bis 11:30 Uhr Ihre Anliegen vorzubringen oder sich persönlich zu den Kursen einzuschreiben.

Melden Sie sich bitte rechtzeitig vor Kursbeginn an und bringen Sie zur persönlichen Anmeldung Ihren persönlichen EUR 60,- Bildungsscheck bzw. Ihr Karenzbildungskonto oder Ihre AMS-Bestätigung mit. Gefaxte oder per E-Mail gesendete Bildungsschecks werden nicht anerkannt.

Für HörerInnen, die bereits im Herbstsemester an einem Kurs teilgenommen haben und diesen auch im Frühjahrssemester besuchen wollen, besteht die Möglichkeit einer Weiterinskription. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihren KursleiterInnen.

 Ihr Kurs findet einmal wöchentlich (außer an schulfreien Tagen) zum angeführten Wochentag statt. Bei Abweichungen sind die Kurstage in der Kurslegende vermerkt.

Die Leitung der Volkshochschule behält sich vor, Kurse, deren Anmeldungen unter der erforderlichen MindesteilnehmerInnenzahl liegen, bei denen aber die Abhaltung möglich ist, entsprechend (Kursabende oder Stunden) zu kürzen bzw. den KursteilnehmerInnen die Aufzahlung von Vollzahlerbeiträgen anzubieten. Sie werden, falls erforderlich, vor Kursbeginn über das entsprechende Vorgehen von der VHS-Leitung oder KursleiterIn informiert.

Jede Anmeldung gilt als verbindlich! Bitte lesen Sie dazu auch die Ausführungen in den Geschäftsbedingungen.

Nur bei Kursabsage oder etwaiger Änderung von Kursterminen erhalten Sie eine schriftliche oder telefonische Verständigung.

Ummeldungen oder Rücktritte vom Kurs sind, bis längstens fünf Tage vor Kursbeginn, schriftlich (per E-Mail) bzw. telefonisch (Mobil: 0664 366 22 02) mitzuteilen.

Kursfreie Tage: Während der Weihnachts-, Semester-, Oster- und Pfingstferien sowie der gesetzlichen Feiertage entfallen sämtlichen Kurse. In öffentlichen Schulen entfallen Kurse auch an schulautonomen Tagen sowie am Faschingsdienstag.

Für Anregungen, Wünsche und Beschwerden steht Ihnen der VHS-Leiter persönlich, telefonisch, brieflich, per Fax oder E-Mail gerne zur Verfügung. Mitteilungen können auch (anonym) im VHS-Briefkasten deponiert werden.

Ich wünsche Ihnen bei der Auswahl der Kurse viel Vergnügen und freue mich darauf, Sie durch das Studienjahr begleiten zu dürfen.

Ihr VHS Team Südoststeiermark

Gabriela Löschnig und Mag. Wolfgang Himmler

 

VHS-Projekte und Kooperationen im Studienjahr 2019/20

 

Weiterbildungsprogramme für Vulkanlandbetriebe

Die Volkshochschule Steiermark – Zweigstelle Südoststeiermark – hat in Kooperation mit dem Steirischen Vulkanland ein Bildungsprogramm speziell für Vulkanlandbetriebe entwickelt. Das Bildungsangebot baut auf vier Säulen auf: 1) Positionierung und Prozessentwicklung 2) Organisation- und Teamentwicklung 3) Persönlichkeitsentwicklung 4) Betriebliche Gesundheitsförderung, fit works

Gerne konzipieren wir mit Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen gemeinsam maßgeschneiderte Angebote, welche die regionalen Bedürfnisse und Gegebenheiten in Ihren Betrieben berücksichtigen.

Kontakt: Mag. Wolfgang Himmler

 

Kostenlose Bildungsvorträge gemeinsam mit der Neuen Stadt Feldbach im Zentrum Feldbach

1) „Klimawandel und Klimaschutz“: Wie kommt auch die Südoststeiermark auf den Pariser Klimaziel-Weg?“, mit Univ. Prof. Dr. Kirchengast Gottfried am 25.11.2019 von 19:00 bis 20:00 Uhr im Rahmen des Projektes, „KLAR! Mittleres Raabtal“

2) „(R)Evolutionäres Stressorenmanagement – Über Säbelzahntiger, Sex und Energieräuber“, mit Doz. Mag. Gabriele M. Hochwarter am 12.2.2020 von 19:00 bis 20:30 Uhr, im Rahmen der Feldbacher Vortragsreihe, „Bildung für ein erfülltes Leben“

Anmeldungen in Volkshochschule Südoststeiermark unter der Homepage, www.vhsstmk.at, oder per Email bzw. telefonisch möglich.

 

Bewegungskurse und Gesundheitsvorträge werden für Gemeindebedienstete in Absprache mit der Personalvertretung der Stadt Feldbach ab 1. Oktober 2019 angeboten.

Bewegungskurse und Teambildungskurse werden für die LKH-Feldbach MitarbeiterInnen in Absprache mit dem LKH Betriebsrat Feldbach ab 1. Oktober 2019 angeboten.

Kostenlose Vorträge mit dem GO-ON Kompetenzzentrum Suizidprävention Stmk. Die Vorträge sind mit den Kursnummern 136-139 im VHS Programm ausgeschrieben und können direkt über die VHS-Südoststeiermark gebucht werden.

Kontakt: Mag. Wolfgang Himmler