Allgemein

  • Kursnummer Kurstitel

    207 Was tun bei Stress & Erschöpfung aus Sicht der TCM

  • Kursgruppe

    Körper und Gesundheit

  • Beginn

    Mittwoch den 24.10.2018 um 17:00 Uhr

  • Anzahl Kurstage

    2

  • Kurseinheiten Dauer

    05:00 Unterrichtseinheiten

  • Legende

    Nach der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) sind Antriebslosigkeit und allgemeine Erschöpfung Zeichen eines Qi-Mangels, Yin und Yang sind in Ungleichgewicht geraten. Mittels Messung der Herzratenvariabilität wird eine Chakren-Energie-Analyse erstellt und damit die Entspannungs- und Erholungsfähigkeit ermittelt. Weiters werden Übungen zur Selbstreflexion aus westlicher und traditionell chinesischer Sicht vorgestellt und umgesetzt. Durch bewusst machen der möglichen Ursachen kann man einem drohenden Burnout vorbeugen und den Energiehaushalt wieder ins Gleichgewicht bringen. Die 2. Kurseinheit ist dem Kochen nach TCM gewidmet, wo aufgezeigt wird, welche Lebensmittel, Kräuter und Speisen Erschöpfungszustände mildern können, die Kraft geben und die Vitalität steigern und so einem "Ausgebrannt sein" vorgebeugt werden kann. Wir bereiten einige Speisen nach den Richtlinien der TCM zu, die anschließend gemeinsam verkostet werden. Lebensmittelbeitrag und Skriptum sind im Kurspreis nicht

Veranstaltungsleiter / Veranstaltungsort

  • Nachname Vorname Titel

    Tripold-Pratscher Martina

  • Straße PLZ Ort

    Alois-Grogger-Gasse 12 Gleisdorf

  • Gebäude

    Neue Mittelschule

  • Stock

    siehe Aushang

  • Tür

    Eingangsbereich

Kosten / Zertifikat

  • Preis

    75.00

  • Ermäßigungen

    • Bildungsscheck erlaubt: ja
    • Karenz-Bildungskonto erlaubt: ja
    • Bildungsscheck Arbeitslose erlaubt: ja
    • Ermäßigung erlaubt: ja
  • Zertifikatskurs

    nein

  • Kurs für Kinder

    nein